PLANE MUTIG

Das Seminar für die 11. & 12. Klasse

Wollen Sie Ihre Schüler dabei unterstützen, den Plan für Ihre Zukunft zu schmieden?

Suchen Sie nach einem inspirierenden Workshop für Ihre Schüler?

Über die Seminarreihe

Was ist MEIN MUTIGER WEG?

Mehr als 3100 Schüler und Schülerinnen haben im vergangenen Jahr  an mehr als 40 Schulen unsere MEIN MUTIGER WEG Schülerseminare besucht, um ihren eigenen, mutigen Weg zu entdecken.

Mittlerweile gilt MEIN MUTIGER WEG als die #1 Seminarreihe für moderne Berufsorientierung an deutschen Schulen. Wir verbinden auf einzigartige Weise traditionelle Berufsorientierung mit moderner Persönlichkeitsentwicklung und kreieren so ein ganz besonderes Lernerlebnis für Ihre Schüler.

Mit dem Wissen der modernen Entwicklungspsychologie und den eigenen persönlichen Erfahrungen, holen wir Ihre Schüler emotional genau da ab, wo sie gerade stehen und geben ihnen mutige Strategien an die Hand, um ihren eigenen Weg zu gehen. 

BERUFSORIENTIERUNGS-PYRAMIDE

Das erwartet ihre schüler

Mit Freude dem Traumjob auf die Schliche kommen

Als wir dieses Seminar entwickelt haben, war eine Frage in unserem Kopf: “Was brauchen Schüler heutzutage wirklich, um ihren eigenen, mutigen Weg zu gehen?” Und aus den Antworten auf diese Frage ist PLANE MUTIG entstanden.

Wir erarbeiten mit den Schülerinnen und Schülern bei PLANE MUTIG die 5 Schritte, wie sie langfristig ihren Traumjob finden und ihre persönlichen Ziele und Träume Realität werden lassen

Die Grundlage für dieses Schülerseminar ist unsere BERUFSORIENTIERUNGS-PYRAMIDE mit ihren 15 Bausteinen. Bei PLANE MUTIG schauen wir uns fünf dieser Bausteine inhaltlich genauer an (in der Abbildung links in rot hervorgehoben).

Wie wirkt das Seminar nachhaltig?

Dieses Seminar ist anders als andere Seminare. Es wird KEIN 0815 Motivations-Kick werden. Es gibt wenig Frontal-Beschallung, denn unsere Mission ist es, Ihren Schülern nachhaltige Orientierung auf ihrem Berufsweg zu ermöglichen.

Was wir aus der Erfahrung nach Hunderten Schülerseminaren wissen: Es steckt so viel mehr in den Schülern als wir Erwachsene denken und das werden wir an diesem Tag zeigen. Wir werden die Schüler dabei unterstützen ihr eigenes Potenzial zu entdecken, indem wir mit ihnen Übungen machen, die vor Jahren unsere Leben für immer verändert haben.

das nehmen die schüler mit

Der 5-Schritte-Plan für den eigenen, mutigen Weg

Innerhalb von vier Zeitstunden erarbeiten die Schüler und Schülerinnen den 5-Schritte-Mut-Plan, der aus folgenden Schritten besteht: 1. Setze auf deine Stärken, 2. Denke außerhalb der Box, 3. Baue Selbstvertrauen auf, 4. Kreiere dein Zukunftsbild und 5. Handle mutig.

Zu jedem der 5 Schritte bekommen die Schüler inspirierende Impulse von unseren Mutmacher-Coaches und praxisnahe Beispiele, wie sie diese Schritt bei ihrer Berufswahl erfolgreich nutzen können.

Wir schulen während der Veranstaltung zudem ein positives soziales Miteinander, zeigen Wege auf, um gesundes Selbstvertrauen zu entwickeln und lernen, die eigenen Stärken zu entdecken.

“PLANE MUTIG war für uns der ideale Auftakt in die Berufsorientierung der Oberstufe.”

Herr Herzog, KBO am Trifels Gymnasium Annweiler

Die Resultate für die Schüler

Die Schüler kennen ihre Stärken und wissen, wie sie diese einsetzen.

Die Schüler gehen mit mehr Motivation und Mut in die Zukunft.

Jeder Schüler erarbeitet seine persönlichen 5-Schritte-Plan.

Die Schüler haben ihre persönlichen Ziele und Träume definiert.

t

"Wie in 5-10 Jahren der Arbeitsmarkt aus?" - eine der vielen interessanten Fragen.

Die Schüler haben einen emotionalen Bezug zum Thema Zukunftsplanung.

l

Die Schüler haben ihr Zukunftsbild kreiert, das ihnen eine berufliche Richtung gibt.

Die Schüler nehmen eine große Portion Inspiration und neue Berufsideen mit nach Hause.

Ihre Investition

Was passt am besten für Sie?

Die nachhaltigkeit

Betreuung nach dem Seminar

Wir setzen auf nachhaltige Wirkung, anstatt auf kurzfristige Impulse. Deshalb betreuen wir Ihre Schüler nach dem Seminar für bis zu 6 Monate weiter – und das völlig kostenlos. 

Jeder Schüler bekommt nach dem Seminar kostenlosen Zugang zu unserem 6-monatigen Mutmacher-Coaching und zu unserem Starterpaket, mit dem die Seminarinhalte noch einmal vertieft und aufgearbeitet werden können. 

So stellen wir sicher, dass wir Ihre Schüler bei der Umsetzung der neuen Erkenntnisse permanent begleiten können. Nach den Workshops ist also nicht Schluss, sondern die Umsetzung beginnt erst so richtig! 

Live-Bericht vom Seminar

Das PFALZECHO hat bei unsererm Mutmacher-Seminar im Januar 2019 zugeschaut. Dabei heraus gekommen ist ein toller Artikel, der einen Einblick in unsere Arbeit und unsere Inhalte gibt.

Wir freuen uns, diesen Live-Bericht mit Ihnen teilen zu dürfen.

Viel Spaß beim Lesen!

 MEIN MUTIGER WEG hat das Leben von Ducnam, Valentin & vielen anderen verändert. Und zwar so.

“Das Mutmacher-Seminar hat mich noch einmal in meiner Entscheidung bestärkt, dass ich auch nach der Schule etwas mit Musik machen werde und eben nicht den Weg einschlagen werde, den andere für mich vorsehen. “

Ducnam, 12. Klasse am Gymnasium Edenkoben

“Das Mutmacher-Seminar hat mir Selbstvertrauen gegeben. Ich möchte später mal in der Automobilindustrie arbeiten und der Vortrag hat mir Mut gegeben, dass ich das auch durchziehen kann “

Valentin, 11. Klasse am Gymnasium in Zwiesel

was wir uns wünschen

Unsere Anforderungen an Sie

Wir arbeiten nur mit Schulen zusammen, die wirklich offen sind für moderne Berufsorientierung und ihre Schüler wertschätzen.

  • Eine offene und optimistische Lebenseinstellung.
  • Partnerschaftlich und auf Augenhöhe mit uns zusammenzuarbeiten.
  • Mindestens 4-5 Stunden in Organisation und Nachbereitung des Seminares zu investieren.
  • Unsere Vorlagen und Checklisten zu nutzen (damit wird die Organisation nämlich zum Kinderspiel).
  • Uns ehrliches Feedback zu geben.
  • Ein offenes Ohr für Ihre Schüler zu haben.
  • Bei Fragen nicht zögern uns anzusprechen.

Die menschen, die alles verändern

Die Mutmacher-Familie

Frau Heimsch, Immanuel Kant Gymnasium Rüsselsheim

Frau Höhn, Reclam Gymnasium Leipzig

Herr Meurer, Bischöfliches Willigis-Gymnasium

Herr Venter, Intergrierte Gesamtschule Kandel

Frau Jost, Integrierte Gesamtschule Grünstadt

Herr Feß, Hans-Purrmann Gymnasium Speyer

Frau Stephan, Europa-Gymnasium Wörth

Frau LedererMartin-Behaim-Gymnasium Nürnberg

Frau Dr. Weber, Fachoberschule Bad Bergzabern

Frau Mutzel-Theer, Gymnasium Landau an der Isar

Das treibt uns an

Ein Blick hinter die Kulissen

Erfahren Sie, warum wir diese Seminare veranstalten und bekommen Sie persönliche Einblicke in unser Innenleben. Das, worauf wir am stolzesten sind, sind die vielen jungen Menschen, die wir mit MEIN MUTIGER WEG inspirieren und unterstützen dürfen. 

Es geht uns nicht darum, Berufsorientierung zu verändern. Es geht uns darum, mit unserer Arbeit einen Unterschied im Leben von jungen Menschen zu machen.

Noch unsicher?

Fragen und Antworten

Wer ist das Team hinter MEIN MUTIGER WEG?

Die MEIN MUTIGER WEG Gbr wurde im Oktober 2018 in Hauenstein (Rheinland-Pfalz) gegründet und hat ihren Sitz nach wie vor in Hauenstein. Wir sind ein Team aus 9 jungen Menschen im Alter von 22-30 Jahren. Wir möchten die derzeitige Berufsorientierung an deutschen Gymnasien modern und nachhaltig gestalten und gleichzeitig unseren Beitrag zu einer lebenswerten Gesellschaft leisten. 

Hier können Sie mehr über uns erfahren >>

Warum macht dieses Seminar Sinn?

 MEIN MUTIGER WEG ein Seminar, das von Schülern (wir sind zwischen 22-27 Jahre alt) für Schüler entwickelt wurde. Das heißt wir haben uns bei der Konzeption ausführlich damit auseinandergesetzt, welche Berufsorientierungsprogramme es aktuell gibt und versucht, diese Angebote dahingehend zu untersuchen, inwiefern sie die Bedürfnisse der Schüler (mit denen wir zahlreiche Gespräche geführt haben) abdecken, um zu erkennen, wo es noch Handlungsbedarfe gibt.

Daraus entstand die Idee, mit MEIN MUTIGER WEG ein Seminar anzubieten, das verschiedenste Programme, wie zum Beispiel die Stärkenanalyse, nutzt, um sie in einem begeisternden und inspirierenden Workshop so zusammenzuführen, dass die Schüler am Ende der Veranstaltung eine klare Vision von ihrer beruflichen Zukunft kennen.

Heißt also: Wir wiederholen keineswegs stumpf die Inhalte anderer Veranstaltungen, sondern integrieren diese bewusst und gezielt in unsere Veranstaltung, mit dem Ziel, die Vielzahl an Erkenntnissen, die die Schüler zu diesem Zeitpunkt schon haben, zu einem großen Ganzen zusammenzufügen, das den Schülern die Klarheit verschafft, die sie für ihre persönliche und berufliche Zukunft benötigen.

Wie läuft die Zusammenarbeit ab?

Wir haben eine klare Vorstellung davon, mit wem wir zusammenarbeiten. Und mit wem nicht. Deshalb gibt es dafür alle Informationen gesammelt an dieser Stelle: UNSERE ZUSAMMENARBEIT

Was müssen die Lehrer dazu beitragen?

Die SchülerInnen werden von speziell ausgebildeten MEIN MUTIGER WEG Trainern betreut; es ist also keine Betreuung durch Lehrkräfte notwendig. Lediglich die Rahmen-Organisation (z.B. Terminabsprache, Räumlichkeiten) muss von den Schulen übernommen werden.

Welche Vorbereitungen müssen von Seiten der Schule geleistet werden?
Wir brauchen von Ihnen nur 3 Dinge:

  1. Einen Raum, in dem alle Schüler sitzen können.
  2. Einladung der SchülerInnen.
  3. Unterstützung bei der Vorbereitung des Seminarraumes.

Das ist alles. Um den Rest kümmern wir uns.

Wo findet das Seminar statt?

Das Seminar findet direkt an der Schule statt. In der Regel arbeiten wir mit den Schülern in der Aula oder anderen Räumen wie z.B. die Mensa, Turnhalle oder das Auditorium. 

Welche räumlichen/technischen Voraussetzungen benötigen Sie für das Seminar?
Wir brauchen einen großen Raum (z.B. Aula, Mensa oder einen großen Klassenraum).

Für die optimale Durchführung des Seminars brauchen wir in jedem Fall folgende Technik:

  1. Ein funktionierender Beamer
  2. Tontechnik (Boxen und die notwendigen Kabel (z.B. HDMI-Kabel)
  3. Ein Headset-Mikrofon (falls nicht vorhanden, bitte kurz Bescheid geben)
Wie viele SchülerInnen können an dem Seminar teilnehmen?
In der Regel machen wir das Event für eine gesamte Klassenstufe. Das ist Teil unseres Konzepts. Die Untergrenze für das Seminar sind 40 SchülerInnen. Die Obergrenze sind 150 SchülerInnen.

Zwischen 40 und 150 Teilnehmer ist also alles realisierbar für uns. Je nach Schüleranzahl passen wir die Inhalte und den Rahmen des Events natürlich an.

Wie viele Zeitstunden dauert das Seminar?

Das Seminar dauert 4 Zeitstunden. Generell gilt: Je mehr Zeit wir mit den Schülern haben, desto besser. Denn dann haben wir einen stärkeren Impact.

Wie läuft die Abrechnung genau ab?

Wir kommen an Ihre Schule und machen das MEIN MUTIGER WEG-Seminar mit Ihren Schülern. Am Ende des Seminars zählen wir nach, wie viele Schüler tatsächlich teilgenommen haben, und schicken Ihnen im Anschluss an das Seminar eine Rechnung, in der wir nur pro teilgenommenem Teilnehmer abrechnen. Das heißt, dass kranke oder fehlende Schüler nicht für das Seminar bezahlen. Sobald Sie die Rechnung bekommen haben, überweisen Sie den angegebenen Rechnungsbetrag einfach auf unser Konto.

Wie kann ich euch am besten erreichen bei weiteren Fragen?
Wenn Sie eine offene Frage haben, dann sind wir persönlich für Sie da. Sie erreichen uns am besten telefonisch unter: 0157-73775923. Wir sind Montag bis Freitag von 10 – 18 Uhr erreichbar für Sie.

Mein Team und ich, sind jederzeit auch unter kontakt@mein-mutiger-weg.de erreichbar und antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden auf Ihre Fragen.

Kostenloser Download!

Gib hier deine E-Mail-Adresse ein und du bekommst sofortigen Zugang.

You have Successfully Subscribed!