Noch fragen?

UNSERE FAQ

Sie erreichen uns Mo-Fr. zwischen 10-17 Uhr unter folgender Nummer:                015773775923. Wir sind gerne für Sie da!
Wer steckt hinter MEIN MUTIGER WEG?
Die MEIN MUTIGER WEG Gbr wurde im Oktober 2018 in Hauenstein (Rheinland-Pfalz) gegründet und hat ihren Sitz nach wie vor in Hauenstein. Wir sind ein Team aus 9 jungen Menschen im Alter von 22-30 Jahren. Wir möchten die derzeitige Berufsorientierung an deutschen Gymnasien modern und nachhaltig gestalten und gleichzeitig unseren Beitrag zu einer lebenswerten Gesellschaft leisten. 

Hier können Sie mehr über uns erfahren >>

Warum macht dieses Seminar Sinn?

 MEIN MUTIGER WEG ein Seminar, das von Schülern (wir sind zwischen 22-27 Jahre alt) für Schüler entwickelt wurde. Das heißt wir haben uns bei der Konzeption ausführlich damit auseinandergesetzt, welche Berufsorientierungsprogramme es aktuell gibt und versucht, diese Angebote dahingehend zu untersuchen, inwiefern sie die Bedürfnisse der Schüler (mit denen wir zahlreiche Gespräche geführt haben) abdecken, um zu erkennen, wo es noch Handlungsbedarfe gibt.

Daraus entstand die Idee, mit MEIN MUTIGER WEG ein Seminar anzubieten, das verschiedenste Programme, wie zum Beispiel die Stärkenanalyse, nutzt, um sie in einem begeisternden und inspirierenden Workshop so zusammenzuführen, dass die Schüler am Ende der Veranstaltung eine klare Vision von ihrer beruflichen Zukunft kennen.

Heißt also: Wir wiederholen keineswegs stumpf die Inhalte anderer Veranstaltungen, sondern integrieren diese bewusst und gezielt in unsere Veranstaltung, mit dem Ziel, die Vielzahl an Erkenntnissen, die die Schüler zu diesem Zeitpunkt schon haben, zu einem großen Ganzen zusammenzufügen, das den Schülern die Klarheit verschafft, die sie für ihre persönliche und berufliche Zukunft benötigen.

Was müssen die Lehrer dazu beitragen?

Die SchülerInnen werden von speziell ausgebildeten MEIN MUTIGER WEG Trainern betreut; es ist also keine Betreuung durch Lehrkräfte notwendig. Lediglich die Rahmen-Organisation (z.B. Terminabsprache, Räumlichkeiten) muss von den Schulen übernommen werden.

Welche Vorbereitungen müssen von Seiten der Schule geleistet werden?
Wir brauchen von Ihnen nur 3 Dinge:

  1. Einen Raum, in dem alle Schüler sitzen können.
  2. Einladung der SchülerInnen.
  3. Unterstützung bei der Vorbereitung des Seminarraumes.

Das ist alles. Um den Rest kümmern wir uns.

Welche räumlichen/technischen Voraussetzungen benötigen Sie für das Seminar?
Wir brauchen einen großen Raum (z.B. Aula, Mensa oder einen großen Klassenraum).

Für die optimale Durchführung des Seminars brauchen wir in jedem Fall folgende Technik:

  1. Ein funktionierender Beamer
  2. Tontechnik (Boxen und die notwendigen Kabel (z.B. HDMI-Kabel)
  3. Ein Headset-Mikrofon (falls nicht vorhanden, bitte kurz Bescheid geben)
Für welche Klassenstufe ist das Seminar am besten geeignet?

Das Event ist am besten für die Klassenstufen 11 un 12 geeignet. Wir haben auch sehr gute Erfahrungen mit der Klassenstufe 10 gemacht. Die richtige Klassenstufe ist ganz davon abhängig, in wie weit die Schüler vorher schon in Kontakt mit den Themen Berufsfindung und Persönlichkeitsentwicklung gekommen sind.

Wie viele SchülerInnen können an dem Seminar teilnehmen?
In der Regel machen wir das Event für eine gesamte Klassenstufe. Das ist Teil unseres Konzepts. Die Untergrenze für das Seminar sind 40 SchülerInnen. Die Obergrenze sind 150 SchülerInnen.

Zwischen 40 und 150 Teilnehmer ist also alles realisierbar für uns. Je nach Schüleranzahl passen wir die Inhalte und den Rahmen des Events natürlich an.

Wie viele Zeitstunden dauert das Seminar?

Das Seminar dauert 4 Zeitstunden. Generell gilt: Je mehr Zeit wir mit den Schülern haben, desto besser. Denn dann haben wir einen stärkeren Impact.

Wie läuft die Abrechnung genau ab?

Wir kommen an Ihre Schule und machen das MEIN MUTIGER WEG-Seminar mit Ihren Schülern. Am Ende des Seminars zählen wir nach, wie viele Schüler tatsächlich teilgenommen haben, und schicken Ihnen im Anschluss an das Seminar eine Rechnung, in der wir nur pro teilgenommenem Teilnehmer abrechnen. Das heißt, dass kranke oder fehlende Schüler nicht für das Seminar bezahlen. Sobald Sie die Rechnung bekommen haben, überweisen Sie den angegebenen Rechnungsbetrag einfach auf unser Konto.

Was macht ihr mit euren Einnahmen?

Wir nutzen unsere Einnahmen für drei Dinge: 1.) Um MEIN MUTIGER WEG noch wirkungsvoller und professioneller zu machen. 2.) Um in unsere persönliche Weiterbildung zu investieren. 3.) Um einen Teil unseres Lebensunterhalts zu finanzieren.

Wie kann ich euch am besten erreichen bei weiteren Fragen?
Wenn Sie eine offene Frage haben, dann sind wir persönlich für Sie da. Sie erreichen uns am besten telefonisch unter: 0157-73775923. Wir sind Montag bis Freitag von 10 – 18 Uhr erreichbar für Sie.

Mein Team und ich, sind jederzeit auch unter kontakt@mein-mutiger-weg.de erreichbar und antworten Ihnen innerhalb von 24 Stunden auf Ihre Fragen.

Kostenloser Download!

Gib hier deine E-Mail-Adresse ein und du bekommst sofortigen Zugang.

You have Successfully Subscribed!